Siegel des Evangelisches Gymnasiums zum Grauen Kloster
Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster
Siegel der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Bethel

2017

Unsere Klasse, die UIIc, absolvierte ihr Sozialpraktikum in Bethel, einem Ortsteil von Bielefeld. Wir wurden von Frau Michelis, Frau Hilbig und Herrn Seebacher begleitet. Zuerst nahmen wir zwei Tage an einem Vorbereitungsworkshop teil. Dabei haben wir viel über Bethel erfahren und hatten auch unser erstes Gespräch mit einem Bewohner Bethels. Desweiteren ging es hauptsächlich um die Krankheit Epilepsie. Diese Vorbereitung haben wir als sehr hilfreich empfunden. Wir wussten zwar noch immer nicht, was uns eigentlich an unseren Praktikumsplätzen erwarten wird, haben aber trotzdem mehr an Sicherheit gewonnen. Wir hatten das Gefühl, nicht ganz unvorbereitet zu sein und in bestimmten Situationen (z.B. bei einem epileptischen Anfall) zu wissen, wie wir handeln müssen. Am Donnerstag hatten wir dann unseren ersten Praktikumstag. Wir waren in den Häusern Emmaus, Siloah, Karmel und Ebenezer sowie in den Werkstätten Prowerk eingesetzt.

WEITERE INFORMATIONEN

2016

Wir, die Klasse UIIb, haben die Zeit vom 8.-19. Februar 2016 im Sozialpraktikum verbracht. Wir haben in Begleitung von Frau Hilbig, Herrn Moras, Frau Roß und Herrn Evers zwei Wochen im Gästehaus Horeb in Bethel (Bielefeld) gelebt und an unseren Praktikumsplätzen in den von Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel am Alltag der dort lebenden und arbeitenden Menschen teilgenommen. Dabei sind wir an ganz verschiedenen Einsatzorten dieser großen und traditionsreichen diakonischen Einrichtung vielen Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen, Behinderungen und Erkrankungen sowie auch ihren Betreuern begegnet und nahegekommen. Im Haus Emmaus haben wir Zeit mit älteren Menschen mit einer oder mehreren Behinderungen verbracht. In den Häusern Ebenezer und Karmel haben wir uns in ihren Wohngruppen mit den Menschen beschäftigt. Im Haus Siloah haben wir versucht, mit Bewohnern mit schweren autistischen Erkrankungen in Kontakt zu treten. In den Werkstätten von Prowerk haben wir den Tag mit den Menschen an ihren Arbeitsplätzen geteilt.

WEITERE INFORMATIONEN

Samstage mit Unterricht

  • Samstag, 06.01.2018
  • Samstag, 20.01.2018
  • Samstag, 17.02.2018
  • Samstag, 03.03.2018
  • Samstag, 17.03.2018
  • Samstag, 14.04.2018
  • Samstag, 05.05.2018
  • Samstag, 26.05.2018
  • Samstag, 09.06.2018
  • Samstag, 23.06.2018
  • Samstag, 30.06.2018

Nächste Termine

13. – 16.12.2017 (Mi - Sa)
11:30 Uhr: DS-Fahrt

14. – 16.12.2017 (Do - Sa)
SV-Fahrt

16.12.2017 (Sa)
unterrichtsfrei
3. Nachschreibtermin Unter-, Mittel- und Oberstufe

20.12.2017 (Mi)
Letzter Schultag: 0./1.Std. regulärer Unterricht
2. Std. VI-UIII: Krippenspiel / OIII-OS: Ordinariat und Tutoriat
3. Std. Vi - UIII: Ordinariat / OIII-OS: Krippenspiel
anschließend unterrichtsfrei

21.12.2017 – 02.01.2018 (Do - Di)
Weihnachtsferien

03.01.2018 (Mi)
08:30 Uhr: Andacht für die ganze Schulgemeinde
8:15 Uhr treffen sich die VIen - UIIen mit ihren Klassenlehrern im Klassenraum und gehen gemeinsam, ohne Taschen in die Kirche. Die OS kommt direkt in die Kirche. Der reguläre Unterricht beginnt zur dritten Stunde.

05.01.2018 (Fr)
Abgabe der Wahl zum 4. PF beim PäKo

06.01.2018 (Sa)
Unterricht

06. – 12.01.2018 (Sa - Fr)
Klassenfahrt Vc

06. – 07.01.2018 (Sa - So)
Probenwochenende des DS-Kurses 3/4

08. – 12.01.2018 (Mo - Fr)
Musikfahrt (Chöre, Orchester und Klosterblech) nach Rheinsberg

08.01.2018 (Mo)
12:50 Uhr: Andacht und Zeugnisausgabe für das 1. und 3. Semester (6. Stunde)

11.01.2018 (Do)
Wandertag

12.01.2018 (Fr)
19:00 Uhr: Neujahrsempfang der Schule

13.01.2018 (Sa)
unterrichtsfrei

Weitere Termine ...